Artikel

9. November

9. November 2016

Ein geschichtsträchtiges Datum! Es sollte nicht vergessen werden, dass auch in Schwerin die “Reichskristallnacht” stattfand und was aus den davon Betroffenen wurde. Aus diesem Anlaß ist hier ein Artikel aus dem Jahre 2008 zu finden, der an Aktualität leider nichts eingebüßt hat.

... weiterlesen »

7. Aktionsfahrradtour am 21.04 – 24.04.2016

10. März 2016

Unterwegs auf Straßen und Plätzen für Menschlichkeit und Frieden , gegen Neofaschismus – unter diesem Motto führt die VVN-BdA Westmecklenburg-Schwerin seit 2010 eine Aktionsfahrradtour als Gedenk- und Demonstrationstour auf den Streckenführungen der Todesmärsche durch.
Die Tagesetappen sind zwischen 35 km und 55 km lang. Mit dieser jährlich in der zweiten Aprilhälfte stattfindenden Radtour fördern wir die …

... weiterlesen »

Erinnerung an eine durch Faschisten gestörte Kindheit

27. Januar 2016

Margarete Exner, später verheiratete Michalik, ist 1933 in Engelsberg (tschechisch:Angelska Gora) geboren.
Ihre Eltern waren beide als Arbeiter in einer Weberei beschäftigt. Hier wurden sie mit den harten Arbeitsbedingungen vertraut. Zügig ging es in der politischen Arbeit voran, waren doch ihre Eltern, Otto und Marie, Mitglieder der KPČ. Der Vater erhielt das Vertrauen seiner Genossen. Sie …

... weiterlesen »

Gedenkstätte Sülstorf erneuert

21. November 2015

Am 15. November 2015 hatten Landrat Rolf Christiansen und Horst Busse, Bürgermeister der Gemeinde Sülstorf, zur Einweihung der neu gestalteten Gedenkstätte für die Opfer des Transport-Zuges aus dem KZ Helmstedt-Beendorf eingeladen. Hier waren 53 Jüdische Häftlinge 1947 auf einem Ehrenfriedhof begraben worden, die im April 1945 mit dem Zug aus dem Außenlager des KZ Neuengamme …

... weiterlesen »

6. Aktions- und Gedenkfahrradtour der VVN-BdA Westmecklenburg-Schwerin

1. Juni 2015

Mit 17 Teilnehmer_innen aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg, von denen 13 die Gesamttour und 4 unterschiedliche Tagesabschnitte zurücklegten, hatte unsere 6. Aktionsfahrradtour eine respektierliche Beteiligung.
Die Fahrradtour führte in vier Tagesabschnitten von Schwerin, Marianne-Grunthalplatz über Orte wie z.B. Raben-Steinfeld, Pinnow, Crivitz, Lübz, Kreien, Karbow, Ganzlin, Grabow-Below, Todesmarschgedenkstätte Belower-Wald, Wittstock, Herzsprung, Rägelin, Neuruppin, Wulkow, Herzberg, Sommerfeld nach Oranienburg, …

... weiterlesen »

Rede zum Tag der Befreiung auf dem Platz der Opfer des Faschismus in Schwerin am 08. Mai 2015

8. Mai 2015

von Henning Foerster, MdL M-V, Die LINKE
(Das PDF enthält die Rede in deutscher Sprache und russischsprachiger Übersetzung)

Liebe Kameradinnen und Kameraden der VVN – BdA, sehr verehrte Gäste,
Am 8. Mai 1945, kapitulierte die Deutsche Wehrmacht nach 6 Jahren Krieg bedingungslos. Der 1939 entfesselte Krieg, dem 60 Millionen Menschen zum Opfer fielen war damit zumindest in Europa …

... weiterlesen »

Rede zur Eröffnung des 50. Sachsenhausen-Gedenklaufes 2015 in Schwerin

4. Mai 2015

In diesem Jahr begehen wir hier zwei Jubiläen – den 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus und den 50. Sachsenhausen-Gedenklauf in Schwerin. Diese beiden Jubiläen sprechen für eine eigene Geschichte des Gedenkens.
Am 2. Mai 1945 wurden in Rabensteinfeld an der Stöhr tausende Häftlinge der Konzentrationslager Sachsenhausen und Ravensbrück auf ihren Todesmarsch in Richtung Ostsee befreit …

... weiterlesen »

Heideruh im Umbruch

19. April 2015

Vielen Antifaschist*innen ist Heideruh ein Begriff. Unweit von Hamburg in der Nordheide gelegen, ist es über Jahrzehnte Erholungsort und Treffpunkt. Ehrenamtliche Mitarbeit ist eine Selbstverständlichkeit und ein Muss, denn das Heim lebt von Spenden.
Aufgebaut und mit Leben erfüllt wurde es von Kameradinnen wie Hilde Bentin und Gerda Kranz in der Tradition der Freien Deutschen Jugend.
Um …

... weiterlesen »

Jenseits der Aufklärung

14. April 2015

Äußerst informationsreich war die diesjährige Nordkonferenz der VVN/BdA-Küstenländer.
Die unerwartet hohen Wahlerfolge der AfD in Mitteldeutschland, der Einstieg in die Hamburger Bürgerschaft, ihr Fischen in den dumpfen Pegida-Aufmärschen, all das ließ sich bei der Themen-Festlegung Anfang vergangenen Jahres nicht so recht absehen. Daher war es für uns sehr erfreulich, mit Andreas Kemper (Münster) einen kompetenten Referenten …

... weiterlesen »

70. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des 2. Weltkrieges in Europa.

2. März 2015

Wir rufen die Bevölkerung Mecklenburg-Vorpommerns auf, sich an den Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des 2. Weltkrieges in Europa zu beteiligen.
In der Landeshauptstadt Schwerin wird es unter anderem folgende Aktivitäten geben:

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·